Eindrücke von der 28. GV

Am vergangenen Freitag 22.11.19 hat die 28. GV des FGV Steinhausen stattgefunden. Nach dem leckeren Abendessen wurde mit der Versammlung gestartet.

Durch die Generalversammlung führte unser Präsident Thomas Keller. Mit sehr amüsanten Rückblick liess er das Gärtnerjahr 2019 Revue passieren.
Weiterhin wurde der Geschäftsbericht für 2019 vorgestellt und das Budget 2020 verabschiedet. Dabei wurde auch der Antrag 80/80 angenommen. Damit werden die erforderlichen finanziellen Eigenleistungen geschaffen, um die anstehenden Sanierungsarbeiten der kommenden Jahren stemmen zu können. Ebenfalls wurde der Gemeinde und den Sponsoren gedankt, welche uns grosszügig unterstützen werden.
Valérie Ebenstreit und Herbert Bamert verlassen den Vorstand des FGV. Beiden wurde für Ihre tolle Arbeit im Vorstand gedankt. Ebenfalls beendet Markus König seine Tätigkeit als Revisor. Vielen Dank auch Ihm für seine geleistete Arbeit.
Neu wird Walter Demichiel das Amt des Areal-Chefs übernehmen. Olaf Mittrach wird das Amt des Stv. Präsidenten übernehmen (bisher Beisitzer). Valérie Ebenstreit wird das Amt als Revisorin übernehmen. Herbert Bamert wird dem Verein als Gerätewart erhalten bleiben. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren neuen Aufgaben.
Ebenfalls wurden die Jubilare geehrt und die neuen Pächter im Verein Willkommen geheissen.
Abgeschlossen wurde die GV mit einem Video über das vergangene Gärtnerjahr sowie Kaffee und Kuchen.
Vielen Dank an die Kollegen des Veloklub Steinhausen, welche uns bewirtet haben.

Weitere Bilder der GV findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: